Service Navigation

Großes Interesse an dritter Fachtagung zur Wertpapier-Compliance

Großes Interesse an dritter Fachtagung zur Wertpapier-Compliance

22.09.2015

Rund achtzig Teilnehmer haben am 11. September 2015 die dritte Fachtagung zur Wertpapier Compliance an der Universität Paderborn besucht. Ausrichter war neben der Universität die Hochschule der Bundesbank in Hachenburg.

Carl-Ludwig Thiele, Mitglied des Vorstands der Deutschen, bei der Eröffnungsrede der Fachtagung
Carl-Ludwig Thiele

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Carl-Ludwig Thiele, Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank. Themenschwerpunkt der Konferenz bildete die Neufassung der Finanzmarktrichtlinie MiFID II und die Finanzmarktverordnung (MiFIR). Rund elf Jahre nach dem Erlass der MiFID I haben sich wesentliche Bedingungen des Bankgeschäfts und der Banken-Compliance geändert. Der europäische Gesetzgeber hat hierauf mit der Finanzmarktrichtlinie MiFID II und MiFIR reagiert. Diese setzen zahlreiche neue Anforderungen für Banken und deren Compliance, die auf der Konferenz von den Teilnehmern diskutiert wurden.

Hochrangige Redner von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Bundesbank sowie Verbänden, Wirtschaftsprüfern und Hochschullehrenden beleuchteten verschiedene Aspekte der Veränderung der Wertpapier-Compliance in Europa und Deutschland sowie der Umsetzung der neuen europäischen Vorgaben für Kreditinstitute und Finanzdienstleister. Rege nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit zum Wissens- und Erfahrungsaustausch.

Nach oben