Service Navigation

Zweiter Bachelorstudiengang verabschiedet

Gruppenfoto der Bachelor-Absolventen

Zweiter Bachelorstudiengang verabschiedet

25.09.2014

49 Absolventen der Hochschule der Deutschen Bundesbank feierten am 25. September 2014 im Schloss Hachenburg ihren Abschluss. Ihnen wurde im Rahmen der Feierlichkeiten der akademische Grad "Bachelor of Science" verliehen.

Die Studentinnen und Studenten hatten ihre dreijährige Ausbildung im Oktober 2011 begonnen und gehörten nach der Umstellung vom Diplom- auf den Bachelorstudiengang zum zweiten Bachelor-Jahrgang der Hochschule.

"Gute Vernetzung nutzen"

Umrahmt von musikalischer Begleitung führte Rektor Erich Keller durch das Programm der Absolventenfeier. Carl-Ludwig Thiele, Vorstandsmitglied der Deutschen Bundesbank, betonte in seiner Rede die Wichtigkeit der Hochschule als Nachwuchsschmiede für die Deutsche Bundesbank. Thiele machte den Absolventen Mut, die in Hachenburg erworbene gute Vernetzung innerhalb der Deutschen Bundesbank zu nutzen und weiterhin mit demselben Eifer an die Arbeit zu gehen, der auch im Studium in Hachenburg an den Tag gelegt wurde.

Neben der Deutschen Bundesbank kann sich auch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) über 5 Absolventen freuen, denn in Hachenburg wird nicht nur der Nachwuchs für die Deutsche Bundesbank, sondern auch für die BaFin ausgebildet. 

Theorie und Praxis eng verzahnt

Das dreijährige Studium an der Hochschule zeichnet sich durch eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis aus. In den Fachstudien erhalten die Studentinnen und Studenten das notwenige "Rüstzeug" und können ihr Wissen in den Praxisabschnitten, die in den Dienststellen der Deutschen Bundesbank oder der BaFin stattfinden, direkt anwenden. Zum Ende des Studiums besteht außerdem die Möglichkeit, ein Praktikum im europäischen Ausland zu absolvieren.

Während des Studiums befinden sich die Studierenden in einem Beamtenverhältnis auf Widerruf und erhalten etwa 1.100 Euro netto im Monat.

Seit ihrer Gründung im Jahr 1980 haben mehr als 3.000 Studierende das Studium in Hachenburg abgeschlossen. Pro Jahr werden rund 120 Studentinnen und Studenten für den Bedarf der Deutschen Bundesbank und 10 Studierende für die BaFin eingestellt.

Nach oben