Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Profil

Studenten in einem Seminar auf Schloss Hachenburg [+]

Studien­gangZentral­bank­wesen/Cen­tral Ban­king
Studien­ab­schluss

Doppelqualifikation:

  • Bachelor of Science - Zentralbankwesen/ Central Banking
  • Befähigung für die Laufbahn des gehobenen Dienstes
Re-/Akkre­di­tierung
  • Erstakkreditierung durch Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA) in 2011
  • Reakkreditierung im Juli 2016 durch ZEvA bis zum Ende des Studienjahres 2022/2023
Studien­formgrundständiges Vollzeitstudium
Studien­artdual (während des Studiums besteht Beamtenverhältnis auf Widerruf)
Studien­be­ginnjeweils zum 1. April und 1. Oktober eines Jahres
Studien­dauer36 Monate, aufgeteilt in 22 Monate Fachstudien, 8 Wochen Anfertigung Bachelorarbeit sowie 12 Monate Praxisstudien (insgesamt 180 ECTS)
Aus­lands­aufent­haltMöglichkeit eines 5- bis 7wöchigen Aufenthalts im europäischen Ausland
Be­zah­lungca. 1.100 Euro netto/Monat
mit abgeschlossener bankkaufmännischer Ausbildung ca. 1.250 Euro netto/Monat
(gemäß Bundesbesoldungsgesetz)
Stand­ort der Hoch­schuleSchloss Hachenburg, 57627 Hachenburg im Westerwald (Unterbringung und Verpflegung werden zur Verfügung gestellt)
Ort der Praxis­studienFilialen, Hauptverwaltungen und Zentrale der Deutschen Bundesbank bzw. BaFin sowie möglicherweise weitere Institutionen in Europa (Unterbringung wird zur Verfügung gestellt)
Studien­ziele
  1. Fachkompetenz (insb. bankbetriebliches, finanzwirtschaftliches und rechtswissenschaftliches Grundlagenwissen sowie dessen Transfer auf die Praxis in den Dienststellen der Deutschen Bundesbank oder anderer Zentralbanken oder Aufsichtsbehörden);
  2. Methodenkompetenz (insb. Anwendung betriebswirtschaftlicher, finanzmathematischer und rechtswissenschaftlicher Arbeitsmethoden, Umgang mit Informationstechnologie, Organisations-, Planungs- und Entscheidungstechniken, Präsentation und Moderation);
  3. Sozialkompetenz (insb. Kommunikationsfähigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit und Empathie);
  4. Persönliche Kompetenz (insb. Initiative, Selbstständigkeit, Engagement, Entschlusskraft, Verantwortungsbereitschaft, Belastbarkeit sowie Reflexions- und Abstraktionsvermögen und die Fähigkeit weiterführende Lernprozesse zu gestalten).
Größe der Studien­gruppeca. 15 bis 35 Studierende
Per­spek­tiveMöglichkeit der Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe und anschließend in das Beamtenverhältnis auf Lebenszeit im gehobenen Dienst durch die Deutsche Bundesbank (bzw. BaFin) mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten im gesamten Aufgabenspektrum. Mittelfristig Aufstiegsmöglichkeiten für ausgewählte Beamte des gehobenen Dienstes in die Laufbahn des höheren Dienstes