Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Vorlesungsumgebung

Ein Dozent während einer Vorlesung in Hachenburg [+]

Elf Vorlesungssäle, zwei IT-Schulungsräume sowie weitere sieben Seminarräume stehen mit jeweils moderner Medientechnik auf dem Campus für Veranstaltungen, Gruppenarbeiten oder Gesprächsrunden zur Verfügung. Außerhalb der Veranstaltungszeiten können diese von den Studierenden auch zum Lernen genutzt werden. In einem großen Vortragssaal finden regelmäßig Veranstaltungen mit namhaften Vortragenden aus Wirtschaft und Politik statt.

Der Großteil der Lehrveranstaltungen wird in Gruppen von maximal 40 Studierenden absolviert; insbesondere in IT-Veranstaltungen liegt die Gruppengröße oft bei nur 10 bis 15 Studierenden pro Gruppe. Eine persönliche Arbeitsatmosphäre sowie der direkte Kontakt zu den Lehrenden und anderen Studierenden sind somit gewährleistet, Lerngruppen mit anderen schnell gefunden. Die Pläne für die Vorlesungen werden über das hochschuleigene Studienportal veröffentlicht; die Teilnahme an den Vorlesungen ist obligatorisch. Über einen eigenen, zugangsgeschützten Bereich auf der Homepage der Hochschule erhalten die Studierenden Zugriff zu Informationen, die rund um Studium und Leben auf dem Campus nützlich sind. In einem Downloadbereich stehen neben dem wöchentlichen Vorlesungsplan auch sämtliche Lehrmaterialien in digitaler Form zur Verfügung. Skripte und Übungsaufgaben sowie Informationen und Vordrucke sind somit zeit-, orts- und geräteunabhängig online verfügbar. Indem Unterlagen ausschließlich digital zur Verfügung gestellt werden, leistet die Hochschule einen Beitrag zum Umweltschutz. Gleichzeitig unterstützt sie dadurch die Initiative der Bundesbank, das berufliche Umfeld ihrer Beschäftigten sukzessive auf eine nahezu papierlose Arbeitsumgebung umzustellen. WLAN ist in allen Hörsälen sowie auf den Zimmern vorhanden. Um während der Vorlesungen auf das Material im Studienportal zugreifen zu können, empfiehlt die Hochschule die Anschaffung eines Tablets oder Laptops. Den Studierenden, die ihre Vorlesungsunterlagen lieber in Papierform vor sich liegen haben, denen steht ein gemeinsamer Drucker zur Verfügung, an dem Ausdrucke für wenig Geld anfertigt werden können.