Navigation und Service

Deutsche Bundesbank (zur Startseite)

Bibliothek

Foto zeigt das Team der Bibliothek [+] Das Team der Bibliothek

Neben einer hervorragend ausgestatteten Bibliothek in der Zentrale in Frankfurt/M. und den Fachbibliotheken an den Standorten ihrer Hauptverwaltungen unterhält die Deutsche Bundesbank in Hachenburg eine eigene Hochschulbibliothek. Den Studierenden steht die Möglichkeit offen, jederzeit während ihrer Fach- und Praxisstudien, insbesondere bei der Anfertigung der Bachelorarbeit, Fachbücher, Zeitschriften und Loseblattwerke aus den Beständen aller Fachbibliotheken der Deutschen Bundesbank anzufordern. Die Auslieferung der Bücher bzw. Unterlagen erfolgt kostenfrei per Hauspost i.d.R. am nächsten Arbeitstag.

Unsere Hochschulbibliothek verfügt gegenwärtig über einen Bestand von mehr als 13.000 Fachbüchern, 100 Fachzeitschriften und über 50 Loseblattwerken.

Der mit Schlagworten versehene Bestand der Bibliothek kann von den Studierenden vor Ort oder über die Seiten der Hochschule im Intranet der Bank jederzeit und ortsunabhängig (also auch während der Praxisstudien) eingesehen werden.

Die Ausleihe von Büchern ist kostenfrei während der Öffnungszeiten der Bibliothek von 8.00 Uhr bis 16.30 Uhr bzw. 18.00 Uhr möglich. Danach und an Wochenenden können Studierende die Bibliothek gemeinsam mit einem Mitarbeiter des Pförtnerdienstes betreten und Bücher ausleihen. Somit ist grundsätzlich eine 24-Stunden-Ausleihe gewährleistet.

Ferner bietet das bankinterne Intranet eine Vielzahl weiterer Onlinezugriffsmöglichkeiten, wie zum Beispiel auf viele Online-Datenbanken (WISO-Net, EconLit udgl.), zahlreiche eJournals (Online-Zeitschriften), eine täglich aktualisierte Presseartikel-Datenbank mit ca. 140.000 Presseartikeln, Reden, Interviews und Pressemitteilungen sowie eine Vielzahl weiterer Datenbanken.

Des Weiteren nutzen unsere Studierenden die seit Jahren existierende Kooperation mit der Bibliothek der Stadt Hachenburg. Hierdurch wird ihnen die Möglichkeit eröffnet, an der Fernleihe im Deutschen Leihverkehr teilzunehmen, falls in den Bibliotheken der Deutschen Bundesbank ein gesuchtes Werk nicht vorhanden sein sollte.